Kraft – Dynamik – Geschwindigkeit - Ausdauer

Bei dieser Variante des Aqua-Fitness-Trainings steht die Verbesserung der Kraft und der Kraftausdauer im Mittelpunkt. Ziel ist die Kräftigung der Muskulatur und die Straffung des Bindegewebes.
Im Kurs wird nach der Intervallmethode in einem schnellen Bewegungstempo gearbeitet, höhere Belastungsphasen wechseln sich stetig mit geringeren Belastungseinheiten ab.
Mit und ohne Materialien werden die verschiedenen Muskelgruppen bei einem flottem Bewegungstempo gekräftigt. Beim Hydropower Training kommen u. a. Stepper,  Trampoline, Hanteln und Kickboxhandschuhe zum Einsatz.


Freuen Sie sich auf ein temporeiches und sehr effektives Fitnesstraining!

Der Hydropower Kurs findet an folgenden Terminen statt:

Donnerstags   07.02. bis 20.06.2019  19.15 – 20.00 Uhr   15 Termine

An folgenden Terminen ist kein Kurs: 14.03.., 11.04., 18.04., 25.04.


Das Kursentgelt beträgt 135 €, das Eintrittsentgelt ist bereits enthalten.
 
Die Zahlung der Kursgebühr ist bei der Kursleitung in der ersten Unterrichtsstunde zu entrichten.

Unter folgender Mailadresse haben Sie die Möglichkeit, sich verbindlich anzumelden:

Sabrina.Lagemann(at)Lilienthal.de

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Telefonnummer anzugeben. Durch die Kursleitung erfolgt eine Bestätigung für Ihren Platz im Hydropower Kurs.
 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! 
 

Splash

Unser Tipp:

Sie merken im Wasser nicht, wenn Sie schwitzen, aber auch beim Wassersport ist es wichtig, den Flüssig-keitshaushalt Ihres Körpers im Lot zu halten. Wenn Sie Durst verspüren, ist es bereits zu spät. Nehmen Sie sich eine Plastikflasche mit Wasser oder Apfelschorle mit und trinken Sie vor, während und nach dem Training.

Das Element Wasser bietet aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften ganz andere Bewegungs-möglichkeiten als an Land. Der Auftrieb bewirkt ein Gefühl der Schwerelosigkeit und ermöglicht durch die Entlastung von Wirbelsäule, Gelenken und Bändern ein schonendes Training von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Alle Bewegungen müssen gegen den Wasserwiderstand ausgeführt werden, der 60mal größer als der Luftwiderstand an Land ist und ein effektives Training der gesamten Muskulatur bringt.
Gleichzeitig ist die Verletzungsgefahr bei Bewegungen im Wasser geringer als an Land, da keine hastigen Bewegungen möglich sind und das Wasser Stürze vermeidet. Positiver Nebeneffekt ist die Massagewirkung des Wassers durch den Wasserdruck, welche die Haut strafft, die Durchblutung von Haut Muskulatur und Bindegewebe verbessert und so den Stoffwechsel anregt.